Innovation hat bei Ludwig Freytag Geschichte

Betriebsgelände Ludwig Freytag (Luftbild)Als Ludwig Freytag 1891 sein Bauunternehmen gründete, verfolgte er bereits das Ziel, komplette Bauleistungen anzubieten. Erfahrung, Qualitätsbewusstsein und Solidität prägten seine Arbeit und die der nachfolgenden Generationen bei einer Vielzahl von Bauprojekten im norddeutschen Raum.

Anknüpfend an die traditionellen Tugenden der Gründerzeit ist LUDWIG FREYTAG heute in mehreren hoch spezialisierten Geschäftsfeldern tätig und realisiert gleichzeitig Komplettlösungen von der Planung über die schlüsselfertige Ausführung bis zur Betreuung und Wartung von Baumaßnahmen verschiedenster Art und Größenordnung.
Das Bestreben eines ständig verbesserten und umfassenden Angebotes zum Nutzen der Kunden ist dabei Handlungsgrundlage.

Das gewachsene Know-how aus vier Generationen Bautätigkeit als Familienunternehmen, die Leistungs- und Innovationskraft von ca. 1.300 qualifizierten Mitarbeitern sowie die Vielseitigkeit der mittelständischen Unternehmensgruppe bei kurzen Entscheidungswegen garantieren optimale Lösungen für alle Aufgabenstellungen rund ums Bauen.

LUDWIG FREYTAG planen, bauen, betreuen

In der Hauptverwaltung in Oldenburg laufen die Fäden eines breit gefächerten Unternehmensnetzes mit Niederlassungen, Tochter- und Beteiligungsgesellschaften zusammen, die Kompetenz und Kundennähe gewährleisten. Von hier wird ein moderner und leistungsfähiger Gerätepark mit Maschinen aller Größenklassen zentral betreut und gewartet.

Maßgebliche Grundlage der positiven Firmenentwicklung ist jedoch eine solide ausgebildete und geschulte Mannschaft mit allen Qualifikationen, die eine faire, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Auftraggebern pflegt.

Als innovatives und vielseitiges Bautechnologie- und Dienstleistungsunternehmen heißt es heute nicht umsonst: LUDWIG FREYTAG planen, bauen und betreuen.