Navigation schliessen

Referenzen

Zweikomponenten-Polyurethanschaum-Injektion Stabilisierungs-Injektion Pumpwerk Roonstraße in Oldenburg
In der Roonstraße in Oldenburg wird unmittelbar neben einem bestehendem ein zusätzliches Pumpwerk erstellt. Beide Pumpwerke werden über 3 Saugleitungen miteinander verbunden. Da diese Leitungen in ca. 5,0 m Tiefe unter OKG erstellt werden müssen und das Grundwasser nicht abgesenkt werden durfte sollte der im Saugohrbereich anstehende Boden durch eine „Zweikomponenten-Polyurethanschaum-Injektion" stabilisiert werden.
02. September 2011 - 02. September 2011
AuftraggeberOldenburgisch-Ostfriesischer Wasserverband (OOWV), Georgstr. 4, 26919 Brake
AuftragnehmerLudwig Freytag GmbH & Co. Kommanditgesellschaft - Abteilung Bauwerkserhaltung/Klebearmierung - Ammerländer Heerstr. 368, 26129 Oldenburg
PlanungBauplanung Nord - Oldenburg GmbH & Co. Kommanditgesellschaft, Ammerländer Heerstr. 368, 26129 Oldenburg
Eckdaten

Durch die Stabilsierungsinjektion war es möglich in beiden Pumperwerken ca. 2,0 m unter OK Grundwasser Aussparung in den Außenwänden zu öffnen und die verbindenden Rohrleitungen einzubauen.

Materialje Injektionspunkt wurden 45 kg WEBAC-PURseal in den anstehenden Boden eingepresst