Navigation schliessen

Referenzen

Betonsanierung Kreishaus des Landkreis Osnabrück
1980/1984 wurde das Hauptgebäude des Kreishauses Nahne des Landkreises Osnabrück als Stahlbeton-Skelett-Konstruktion errichtet. An tragenden Stahlbetonelementen im Bereich der äußeren Balkone sowie auch innen sind Bauwerksschäden aufgetreten.
05. September 2011 – 30. November 2011
AuftraggeberLandkreis Osnabrück, Fachdienst Schulen, Am Schölerberg 1, 49082 Osnabrück
AuftragnehmerLudwig Freytag GmbH & Co. Kommanditgesellschaft - Abteilung Bauwerkserhaltung/Klebearmierung - Ammerländer Heerstr. 368, 26129 Oldenburg
PlanungBauingenieure Weissenfels, Brückenort 21, 49565 Bramsche
Eckdaten

Mit den durchzuführenden Betonsanierung soll die Dauerhaftigkeit des Gebäudes sichergestellt werden.

MaterialPCC-Mörtel als Betonersatz, Rissverfüllung mit EP-Harz, gem. Instandsetzungsrichtlinie, Sanierung von Dehnfugen, Verblendmauerwerk und des Sonnenschutzes