Navigation schliessen

Referenzen

Containerhafen Wilhelmshaven Erweiterung Logistikzentrum NORDFROST um zwei Cargohallen

Die Erweiterung des im Jahr 2012 durch LUDWIG FREYTAG erstellten Logistikzentrums umfasste den Neubau der Hallen 9 und 10 mit einer Grundfläche von ca. 22.000,00 m² sowie die Herstellung der ca. 20.000,00 m² umfassenden Außenanlagen als Park-, Logistik- und Schwerlastflächen. Weiterhin wurde im Außenbereich eine Lkw-Servicestation mit einer Grundfläche von ca. 75,00 m² errichtet.
Durch den Bauherrn wurden wir neben der schlüsselfertigen Erstellung des Gesamtprojektes, wie auch bei anderen Projekten, wieder mit der gesamten Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung beauftragt. Die Planung und Ausführung erfolgte nach den Vorgaben des IFS (International Featured Standard Food).

11/2017 – 09/2018
AuftraggeberNORDFROST GmbH & Co. KG
Eckdaten

Leistung:
35.000,00 m³ Erdbewegungen,
30.000,00 to Schottertragschichten,
20.000,00 m² Asphaltflächen,
10.000,00 m³ Ortbeton,
1.000,00 to Betonstahl,
8.000,00 to Stahlbetonfertigteile,
10.000,00 m² Fassaden,
32,00 St. Verladebereiche inkl. Überladebrücken, Torabdichtungen und Toranlagen,
22.000,00 m² Dachtrapezblech und Dachabdichtung,
1,00 St. Sprinkleranlage nach FM Global inkl. Deckenschutz und Regalsprinklerung,
1,00 St. Hallenbeleuchtung mit modernster LED-Technik unter Berücksichtigung einer optimalen Ausleuchtung, auch innerhalb der Verfahrregelanlage,
50.000,00 m Elektro-, Netzwerk- und Datenleitungen.

Auftragsvolumen16,00 Mio. € netto