Navigation schliessen

Projekte

Fundament- und Erdarbeiten Umspannwerk Wildeshausen

Aufgrund von Modernisierungsarbeiten auf dem Umspannwerk (110 kV) der EWE Netz GmbH Wildeshausen wurden abschnittsweise die vorhandenen E-Spulen demontiert und in diesem Zuge die vorhandenen E-Spulenfundamente abgebrochen und neu erstellt. Nach Fertigstellung der Betonarbeiten sowie der Kabelverlegung erfolgte die Flächenbefestigung.
Da das Umspannwerk im gesamten Zeitraum der Ausführung in Betrieb bleiben musste, konnten nur Teilbereiche für die Ausführung der Arbeiten freigeschaltet werden. Aufgrund der hohen Gefährdung wurden die ausführenden Mitarbeiter speziell für den Einsatz auf einem Umspannwerk geschult.

02/2018 – 05/2018
AuftraggeberEWE Netz GmbH
Eckdaten
350,00Erdbewegung,
120,00Flächenbefestigung (Betonsteinpflaster),
3,00St.E-Spulenfundamente abbrechen und entsorgen,
3,00St.E-Spulenfundamente herstellen,
80,00mKabelgraben.
Auftragsvolumen0,10 Mio. € netto