Navigation schliessen

Referenzen

Sanierung der Landemole Knock in Emden

Sanierung der fahrwasserseitigen Kajenplatte durch Herstellung einer Tiefgründung, Stahlbeton-Schwerlastplatte sowie Ausrüstung zur Umschlagsfläche für Offshore-Elemente.

11/2015 – 05/2016
AuftraggeberAktien-Gesellschaft „Ems”
Eckdaten

Leistung:
50,00 St. Ortbeton-Vollverdrängungsbohrpfähle Typ Fundex, Länge: 15,00 m,
1.000,00 m³ RC-Material eingebaut,
900,00 m² Sauberkeitsschicht C 12/15,
53,00 m³ umlaufender Stahlbetonholm C 35/45,
410,00 m³ Stahlbetonschwerlastplatte C 35/45, oberflächenfertig,
50,00 to Bewehrungsstahl,
4,00 St. Kantenpoller (300 KN),
65,00 lfdm Kantenschutzprofil,
2,00 St. Steigeleitern,
1,00 St. Ausbildung RoRo-Auflager; Elektrotechnische Ausrüstung.

Auftragsvolumen0,70 Mio. € netto