Navigation schliessen

Referenzen

Containerhafen Wilhelmshaven Neubau einer Schwerlasthalle mit Deckenkränen und Gleisanschluss

Planung und schlüsselfertige Herstellung einer dreischiffigen Schwerlasthalle mit 8.000,00 m² Grundfläche, 20,00 m Höhe, Deckenkranen von 40,00 to bis 240,00 to Hubkraft und eigenem Gleisanschluss bis in die Halle.
Bestandteil der Halle ist auch ein zweigeschossiger und schallgeschützter Büroeinbau in Massivbauweise mit 500,00 m² Nutzfläche.
Die Errichtung der ca. 8.000,00 m² umfassenden Außenanlagen als Schwerlastflächen nach Bauklasse 100/RStO einschließlich Gleisbett sowie die Verlegung aller erforderlichen Medien gehörte ebenfalls zum Leistungsumfang.

07/2019 – 06/2020
AuftraggeberNORDFROST GmbH & Co. KG
Eckdaten

Leistung:
1.500,00 m³ Beton für Köcherfundamente,
250,00 St. Stahlbetonfertigteile, Stützenquerschnitt bis 120/80 cm,
7.100,00 m² Porenbetonfassade,
5,00 St. Hangar-Folientore bis 140,00 m² Öffnungsfläche,
7.500,00 m² Trapezblech + Foliendach,
500,00 m² Lichtbandkonstruktion in Dachfläche,
8.000,00 m² Stahlbetonbodenplatte, d= 30,00 cm,
220,00 to Kranbahnträger,
250,00 m² zweigeschossiger Büroeinbau.

Auftragsvolumen10,00 Mio. € netto