Navigation schliessen

Projekte

Business Hangar und Ground Operations Neubau Flugzeughangar und Verwaltungsgebäude in Braunschweig

Die Volkswagen AG erteilte uns den Auftrag auf dem Gelände des Flughafens Braunschweig-Wolfsburg für eine Erweiterung ihres bestehenden Verwaltungsgebäudes (Ground Operations) sowie des bestehenden Hangars 1 (Business Hangar).
Der Neubau des Business Hangars hat eine Grundfläche von 83,00 × 46,00 m. Für den unterstützungsfreien Einbau von Fachwerkträgern wurden 3-seitig 28 Stück Fertigteilstützen mit einem Gewicht von bis zu 37,00 to aufgestellt. Für das Aufstellen der Fertigteilstützen und der Hangarsohle galt ein erhöhter Anspruch an die zulässigen Bautoleranzen.
An der Westseite des Business Hangars entstanden die neuen Räumlichkeiten für die Flugabwicklung. Der zweigeschossige Baukörper hat einen keilförmigen Zuschnitt mit Breiten von 8,00 m und 30,00 m sowie einer Länge von 60,00 m.

07/2013 – 11/2014
AuftraggeberVolkswagen Immobilien GmbH
Eckdaten

Leistung:
4.600,00 m³ Bodenaushub,
3.600,00 m³ Transportbeton,
450,00 to Betonstahl,
28,00 St. Fertigteilstützen (Gewicht bis 37,00 to).

Auftragsvolumen2,50 Mio. € netto