Navigation schliessen

Referenzen

Evaluation von Systemen zur Rammschallminimierung an einem Offshore Testpfahl (ESRa)
Im Rahmen eines vom Bundesumweltministeriums – Projektträger Jülich geförderten Forschungsprogramms wurden unterschiedliche Verfahren zur Minderung des Unterwasserschalls beim Bau von Offshore-Windparks getestet an einem großmaßstäblichen Testpfahl in der Lübecker Bucht erprobt. Die Arge „ESRa Logistik“ war unter der Federführung der TAGU für die Gestellung und den Betrieb der schwimmenden Technik, die Durchführung der Testrammungen sowie das Handling der Schallminderungsgeräte zuständig.
Juli 2011 bis August 2011
AuftraggeberRWE Offshore Logistics Company GmbH
AuftragnehmerArbeitsgemeinschaft ESRa Logistik: TAGU (Tiefbau GmbH Unterweser), Oldenburg, Hochtief Solutions AG, Hamburg
Eckdaten

TAGU Federführung