Navigation schliessen

Referenzen

Norderweiterung Pier III in Rostock
Ufersicherung, Geländeauffüllung und Konsolidierungsmaßnahmen für eine Flächenerweiterung von 12,5 ha zur Nutzung durch die Firma Liebherr.

Technische Daten:
Hauptleistungen / -massen: 
Spundwand und Pfähle ca. 9.400 t
Bohrverpresspfähle ca. 140 Stück
Klappankerca. 320 Stück
Kajenausrüstung, Fender etc. 
Bodenaustausch (Bohrverfahren)ca. 1.000 m
Sand baggern und einbauen ca. 1.500.000 m³
Vertikaldrainagen     ca. 1.200.000 m
Deckwerksausbauca. 10.000 t
Deckwerkseinbauca. 7.000 t  
März 2010 bis Mai 2012
AuftraggeberHafen — Entwicklungsgesellschaft Rostock mbH
AuftragnehmerArbeitsgemeinschaft Norderweiterung Pier III: • TAGU (Tiefbau GmbH Unterweser), Oldenburg • F+Z Baugesellschaft mbH, Hamburg • Nordsee Naßbagger und Tiefbau GmbH, Bremen
Eckdaten

Ufersicherung, Geländeauffüllung und Konsolidierungsmaßnahmen

Auftragsvolumen32,5 Mio. € (netto) - Anteil TAGU 7,5 Mio. €