Navigation schliessen

Referenzen

Elbehafen Brunsbüttel – Vorrammung Block 15-20 Elbehafen Brunsbüttel - Vorrammung Block 15-20
Vorrammung einer kombinierten Spundwand im Brunsbütteler Hafen von Block 15-20 auf einer Länge von ca. 180m durch Rammung von 82 Schrägpfählen und 77 Trag- sowie Füllbohlen während des laufenden Hafenumschlags.

Hauptleistungen/ -massen:

Geländesprungvon +6,50m NN bis -18,00m NN (=24,50m)
Spundwand und Pfähleca. 3.500t
Schrägpfahllängen65m
Fender12 Stück
Sandverfüllungca. 7.700m³
Stahlbetonca. 650m³
Kajenausrüstung 
April 2012 bis September 2013
AuftraggeberBrunsbüttel Ports GmbH, Elbehafen, 25541 Brunsbüttel
AuftragnehmerTAGU -Tiefbau GmbH Unterweser- Oldenburg
Eckdaten

180m Schwerlastkai für Massen- und Stückgutfrachter