" /> ">
Navigation schliessen

Neuigkeiten

LMR erhält SCL-Zertifikat Level 3

23.02.2022

Wie in den meisten Unternehmen hat Sicherheit auch bei LMR höchste Priorität. Von Anfang an haben wir Sicherheit als einen wichtigen Faktor für den Betrieb unserer Baustellen betrachtet. Wir waren die Ersten, die Kameras auf der Pipe-Seite eingeführt haben, die es dem Bohrmeister ermöglichen, zu sehen, ob es sicher ist, den Bohrstrang zu bewegen oder zu drehen.

Um alle Vorgaben im Bereich Sicherheit einzuhalten, haben wir ein SGU-System eingerichtet und sind seit langem gemäß DIN ISO 45001 und SCCP zertifiziert. Allerdings wollen wir kein hierarchisches System, bei dem die Vorgesetzten der Crew vorgeben, wie sie sicher arbeiten soll. Unserer Meinung nach wird Sicherheit auf der Baustelle am besten erreicht, wenn die Mitarbeiter wissen, was erwartet wird, und sie in die Ausführung der anstehenden Arbeiten einbezogen werden. Natürlich müssen alle Maßnahmen den geltenden Regeln und Vorschriften entsprechen, aber wenn die Crew den Arbeitsablauf nachvollziehen kann, weiß, was erwartet wird und an der Vorbereitung beteiligt wird, wird die Wahrscheinlichkeit unerwünschter Situationen stark sinken. Sollte sich während der Arbeiten herausstellen, dass eine Vorgehensweise nicht sicher ist, kann jeder die Durchführung jederzeit stoppen, ob direkt beteiligt oder aus der Ferne beobachtend. Unsere Dokumentation der letzten Jahre zeigt, dass es uns sehr gut gelungen ist, sicheres Arbeiten zu gewährleisten, wobei wir uns ständig weiter verbessern wollen, auch in den Bereichen Umweltbewusstsein, Equipment und Sicherheit.

Deshalb haben wir uns entschieden, an dem aus den Niederlanden stammenden System „Safety Culture Ladder“ teilzunehmen. Dieses System passt sehr gut zu unserem Ziel , auf unseren Baustellen eine Kultur zu schaffen, in der alle Beteiligten sicher und kontrolliert arbeiten. Dies betrifft alle Personen auf der Baustelle; nicht nur unser eigenes Personal und unsere Subunternehmer, die direkt mit uns zusammenarbeiten, sondern auch Lieferanten, Besucher sowie andere Personen, die sich auf unseren Baustellen aufhalten.

Im vergangenen Jahr haben wir unser QM-System verfeinert und das gesamte Team, nicht nur die Kollegen auf der Baustelle, sondern auch die Büromitarbeiter in verschiedenen Abteilungen, auf das Abschlussaudit Ende 2021 vorbereitet. Wir sind stolz darauf, bekanntgeben zu können, dass wir das SCL-Level 3 erreicht haben. Natürlich werden wir weiter danach streben, unsere Betriebsabläufe weiter zu verbessern – auf unserem Weg zu Level 4!

alle Neuigkeiten