Navigation close

Projects

Neubau VW Halle 17 B Emden

Aufgrund der veränderten und erhöhten Produktionsanforderungen wird am Standort der Volkswagen AG in Emden eine neue BI-Color-Halle (Lackierhalle) errichtet. Die Lackierhalle besteht aus einer zweigeschossigen Produktionshalle und einer Fördertechnik-Brücke. Im Randbereich befinden sich die Technik- und Sozialräume. Die Bauweise der Lackierhalle besteht aus einer Tiefgründung mit Vollverdrängungspfählen. Auf der Tiefgründung befinden sich Köcherfundamente und Fertigteilstützen. Diese werden durch Fertigteilhaupt- und Nebenbinder miteinander verbunden. Die Hallensohle und –decke werden aus Ortbeton hergestellt. Das Dachtragwerk als Stahlfachwerk besteht aus Trapezblech und einer Stahlkonstruktion. Die Fassade der Lackierhalle besteht aus Stahlblechsandwichpaneelen und einem Stahlbetonsockel.

06/2020 – 06/2021
AuftraggeberVolkswagen AG
Eckdaten
5.950,00Grundfläche,
5.650,00Fassade,
5.950,00Dachabdichtung,
10.250,00Erdbau,
5.050,00Beton,
1.600,00toBewehrung,
470,00toStahl.
Auftragsvolumen8,00 Mio. € netto

Please note that our projects are only available in German.